Die Digitalisierung wird den Arbeitsalltag und auch die Geschäftsmodelle der Energieversorger und Netzbetreiber dramatisch verändern. Die Auswirkung des IT-Sicherheitsgesetzes auf Bundesebene haben die Unternehmen bereits erfahren: die ISO 27019 muss bei vielen Energienetzbetreiber bis 2018 umgesetzt werden – über 70 Unternehmen hat unsere Dachgesellschaft Süd IT AG hierbei betreut.

Auf Landesebene hat Ministerin Ilse Aigner das Zentum Digitalisierung.Bayern (ZD.B) ins Leben gerufen und dabei das Thema Energie zu einem der Hauptthemen gemacht. Das ZD.B soll die Wettbewerbsfähigkeit der bayerischen Industrie sicherstellen, indem Wissenschaft gefördert und die Industrie ertüchtigt wird.

Das ZD.B hat bereits viele Lehrstühle an den bayerischen Universitäten und Hochschulen eingerichtet. Die Süd IT AG hat während ihrer Beratungstätigkeit für ISO 27019 erfahren, dass auf der anderen Seite das ZD.B an der Basis noch recht unbekannt ist.

Jetzt wird sich das ändern. Es findet im ZD.B-Bereich Energie das erste ZD.B Forum ‘Utility 4.0 – Digitalisierung der Stadtwerke’ am 29. Mai am IGZ Bamberg statt. Es wird ein Nachmittag, an dem ein unkomplizierter Austausch mit Bayerischen Stadtwerken, Forschung und stadtwerksnahen Unternehmen möglich ist und das Thema ‘Digitalisierung der Stadtwerke’ aus vielen unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet wird: Sowohl innerhalb von drei Keynotes, als auch im direkten Austausch in drei Arbeitsgruppen, deren Themen zentrale Aspekte der Digitalisierung im Stadtwerksbereich beleuchten.

Einzelne Vertreter der relevanten Industrie werden als Gesprächspartner teilnehmen. Die Süd IT AG wird im Bereich Software as a Service (SaaS) durch Peter Untermann vertreten sein. Die Süd IT AG strebt an, zusammen mit den Energieversorgern und Netzbetreibern die Konzepte und Ideen, die das ZD.B erarbeitet, in die Praxis umzusetzen – um die Digitalisierung gemeinsam voranzutreiben und der Partner bei der Digitalisierung zu sein.

Aufgrund der Erfahrung mit den kleinsten, kleinen und mittleren Netzbetreibern hat die Süd IT AG das System NovaCheck für Inspektion und Wartung von Betriebsmitteln entwickelt – natürlich mit modernsten Mitteln als SaaS. Zweck des Systems ist es, den Alltag der Unternehmen erheblich zu vereinfachen und ihnen dabei einen einfachen Schritt in die Digitalisierung zu ermöglichen. Und für viele Unternehmen bedeutsam: Der Bayerische Staat fördert solche Digitalisierungsmaßnahmen mit dem Digitalbonus Bayern.

Wenn Sie Fragen zum ZD.B, zum Digitalbonus Bayern zu NovaCheck oder zu uns als Ihrem Partner in der Digitalisierung haben, dann sprechen Sie uns an!